Wiedereröffnungsführung Stadtcasino Basel

Weltklasseakustik & Stararchitektur

Herzlich Willkommen im neuen Stadtcasino!

Nach vierjähriger Renovation durch das weltberühmte Architekturbüro Herzog & de Meuron erstrahlt eines der weltbesten Konzerthäuser wieder in neuem Glanz. Jeder Musikliebhaber in Basel sehnt sich seit Langem nach der Wiedereröffnung unseres Musentempels zwischen Steinenberg und Barfüsserplatz. Wir möchten Sie heute dazu einladen, einen Blick hinter die Kulissen des neuen «Place to be» der Musikstadt Basel zu werfen. Erkunden Sie auf einer spannenden Führung den neuen Erweiterungsbau mit seinen in verschwenderischem «Cramoisi» (Himbeerrot) gekleideten Foyers, seinem wahrhaft spektakulären neuen Treppenhaus, stehen Sie einmal auf der Bühne, welche sonst den Weltstars vorbehalten ist und lauschen Sie den interessanten Geschichten und Anekdoten der fast 200-jährigen Geschichte dieses Hauses.

Wussten Sie, dass der purpurfarbene Stoff, mit welchem die Wände bekleidet sind, von keinem Geringeren als Charles Garnier für die Pariser Oper entworfen wurde? Oder, dass der wunderschöne Parkettboden von Herzog & de Meuron, inspiriert durch das Muster dieses Stoffes, in Spezialanfertigung angefertigt wurde? Dass für die Lampen in den Foyers eine Barock-Perücke Model stand oder, dass der Erweiterungsbau komplett aus Holz gebaut ist? Dies und vieles mehr erfahren Sie an einem Abend voller Glanz & Gloria.

Freuen Sie sich auf eine Führung durch das neue Stadtcasino, lassen Sie sich von der faszinierenden Architektur des Erweiterungsbaus verzaubern, werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen und entdecken Sie einen Ort an dem sich fast 200 Jahren die Stars der klassischen Musik die Klinke in die Hand geben. 

Selbstverständlich wird an diesem Abend auch Musik erklingen, damit Sie sich persönlich ein Bild der ausgezeichneten Akustik machen können. Für das Sinfoniekonzert mit dem Sinfonieorchester Basel unter der Leitung von Maestro Michail Jurowski und dem Ausnahmepianisten Oliver Schnyder haben wir Karten der besten Kategorie im Parkett für Sie organisiert. 

Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten. Beschränkte Platzanzahl.
Dieser Anlass findet unter angemessenen Corona-Schutzbestimmungen statt.

Bildernachweis: © Stadtcasino Basel | Fotografie: © Roman Weyeneth

p

In Kürze

Donnerstag, 18. November 2021

Basel

Haben Sie Fragen zu dieser oder anderen Reisen? Kontaktieren Sie uns unverbindlich, gerne beraten wir Sie.

+41 61 281 11 88

Reisedetails

Donnerstag, 18. November 2021

16.45 Uhr: Treffpunkt am Tinguely-Brunnen, wo unsere Privatführung beginnen wird. Dauer der Führung: 75 Minuten. Momentan planen wir 2 Gruppen à 20 Personen. 

18.00 Uhr: Freuen Sie sich auf eine kurze Konzerteinführung und lassen Sie sich von Hans-Georg Hofmann auf den heutigen Konzertabend einstimmen. 

18.30 Uhr: Im Foyer des Musiksaales haben wir heute einen köstlichen Apéro riche für Sie vorbereitet, damit Sie sich vor dem Konzert des Sinfonieorchester Basel noch etwas stärken können. 

19.30 Uhr: Beginn des Konzerts mit dem Sinfonieorchester Basel. Wir haben für Sie Karten der besten Kategorie im Parkett organisiert. Erleben Sie eines der renommiertesten Sinfonieorchester Europas und machen Sie sich selbst ein Bild von der hervorragenden Akustik unseres Musiksaals, welcher zu den besten der Welt gehört. 

Programm: “Spätwerk” 

Ludwig van Beethoven: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 5 Es-Dur Emperor Concerto, op. 73 (1810)

Dmitri Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 15 A-Dur, op. 141 (1971)

Sinfonieorchester Basel
Oliver Schnyder, Klavier
Michail Jurowski, Leitung

Bildernachweis: © Stadtcasino Basel | Fotografie: © Roman Weyeneth

Unsere Leistungen:

• Führung durch das neue Stadtcasino Basel (Dauer 75 Minuten).
• Kurze Konzerteinführung durch Hans-Georg Hofmann. 
• Apéro riche inkl. Getränke im Foyer des Musiksaals. 
• Karte der 1. Kategorie im Parkett für das Konzert mit dem Sinfonieorchester Basel. 
• Begleitung durch Peter Potoczky.

Kosten

Preis pro Person
CHF 295.-

Weitere Reisen