© SF_Kolarik_0

© Tourismus Salzburg

© München Tourismus

© Tourismus Salzburg

„Salzburger Festspiele: Auf zum Fest!

Grosse Klassik, Ausflug ins Salzburger Land, Zeit für Wellness, Shopping und Genuss 

Weltkulturerbe, Geburtsort Mozarts, Treffpunkt der Hochkultur bei den alljährlichen Salzburger Festspielen und dazwischen weitläufige Plätze, versteckte Innenhöfe, kleine Gässchen und zwei Berge mitten in der Stadt – Salzburg mit nur einem Wort zu beschreiben ist einfach unmöglich. Im Sommer, wenn die schön gekleideten Festspielgäste durch die Stadt flanieren, befindet sich die Altstadt Salzburgs für mehrere Wochen im Ausnahmezustand. Der Rote Teppich wird ausgerollt, die Prominenz versammelt sich und Musikfans aus der ganzen Welt kommen, um eines der wichtigsten Klassik-Festivals der Welt mitzuerleben. Ganz im Sinne von Max Reinhardt, der Salzburg zur Festspielstadt erwählte, weil er mit einem Blick erfasste: „Die ganze Stadt ist Bühne“. Es ist Festspielzeit in Salzburg: Herzlich Willkommen!

p

In Kürze

29.08. bis 01.09.2022

Salzburg

Elixhauser Wirt****S

Haben Sie Fragen zu dieser oder anderen Reisen? Kontaktieren Sie uns unverbindlich, gerne beraten wir Sie.

+41 61 281 11 88

Reisedetails

1. Tag | Montag, 29. August 2022

09.45 Uhr: Linienflug mit Swiss ab Basel nach München, wo wir um ca. 10.45 Uhr landen werden. Flüge ab/bis Zürich auf Anfrage möglich. Vom Flughafen München machen wir uns gleich – mit einem modernen Reisebus – auf direktem Wege nach Salzburg. Und weil unsere Reise in München beginnt, möchten wir Sie auch landestypisch begrüssen: Mit einem typisch bayerischen Brotzeit-Imbiss, den wir im Bus, auf unserem Weg nach Salzburg, als Einstimmung auf unsere Reise geniessen können. Um ca. 15.00 Uhr werden wir im „Romantik SPA-Hotel Elixhauser Wirt“ in der Ortschaft Elixhausen bei Salzburg erwartet. Das Hotel ist der älteste Familienbetrieb Österreichs und wird von der Familie Hirnböck-Gmachl mit viel Liebe zum Detail geführt. Nur ca. 10 Kilometer von der Altstadt Salzburgs entfernt und abseits des Trubels lädt es mit seiner exzellenten Küche und dem grosszügigen SPA-Bereich zum Entspannen und Geniessen ein. Um 16.30 Uhr treffen wir uns zum Begrüssungsapèro mit lokalen Köstlichkeiten, bevor wir uns anschliessend auf den Weg nach Salzburg machen, zu unserem ersten musikalischen Highlight. Seit 1921 – also bereits seit dem zweiten Festspielsommer – stellen Konzerte eine wichtige Programmsäule der Salzburger Festspiele dar. Die Konzerte mit den Berliner Philharmonikern gehören zu den absoluten Höhepunkten im Konzertprogramm. Das Konzert mit den Berliner Philharmonikern im Grossen Festspielhaus beginnt um 19.30 Uhr.

2. Tag | Dienstag, 30. August 2022

Am Vormittag zeigt uns „unsere“ Salzburger Stadtführerin ihr ganz persönliches Salzburg. Auf unserem Weg verlassen wir aber auch mal die touristischen Pfade und entdecken Verstecktes und Neues. Wir tauchen ein in das barocke Salzburg, erkunden historische Gässchen und herrschaftliche Plätze, erfreuen uns an Geschichten und Anekdoten aus dem Leben Mozarts und spüren moderner Kunst inmitten der historischen Altstadt nach. Individuelles Mittagessen und Rückfahrt zum Hotel. Am Nachmittag bleibt Zeit, um sich etwas Auszuruhen. Nach unserem Opernaperitif im Hotel fahren wir um 17.30 Uhr nach Salzburg. Mit „Aida“ gab Shirin Neshat bei den Salzburger Festspielen 2017 ihr Debüt als Opernregisseurin. Fünf Jahre später hat sie nun die Gelegenheit, das Werk noch einmal zu untersuchen und es mit Themen und Motiven ihrer eigenen Arbeit in einen Dialog zu bringen. Dabei wird der Nahaufnahme der drei Hauptfiguren eine gewichtige Rolle zukommen. Aida, Radamès und Amneris sind hin-und hergerissen zwischen ihren Fantasien — den Träumen eines alternativen Lebens — und der Realität einer Gesellschaft, die ihre für sie bereitgestellten Rollenbilder mit aller Gewalt durchsetzen will. Ein Leben auf Ansage. Dass alle drei Figuren diesen Ansagen nicht so recht folgen wollen, bildet den eigentlichen Motor des Geschehens. Wir sind gespannt … Die Oper „Aida“ im Grossen Festspielhaus beginnt um 19.00 Uhr.

3. Tag | Mittwoch, 31. August 2022

Müsste man eine romantische Bilderbuchlandschaft neu erfinden, man würde sie wohl dem Wolfgangsee nachempfinden. Schon der österreichische Kaiser wusste die malerische Umgebung für Ausflüge zu schätzen. Auch wir machen uns heute auf den Weg, zuerst nach St. Gilgen, wo Wolfgang Amadeus Mozarts Grossvater als Pfleger arbeitete und Mozarts Mutter geboren wurde. Nach einem kleinen Rundgang steigen wir in ein Schiff und fahren hinüber auf die andere Seeseite zum Hotel und Restaurant „Fürberg“. Nach einem Spezialitäten-Mittagessen geht es wieder zurück zum Hotel und es bleibt Zeit zum Ausruhen. Um 18.00 Uhr fahren wir ein letztes Mal nach Salzburg. Es kommt nicht alle Tage vor, dass eines der besten amerikanischen Orchester an der Salzach Station macht. Mit seinem Chefdirigenten Manfred Honeck und Starviolinistin Anne-Sophie Mutter erleben wir heute Abend das Pittsburgh Symphony Orchestra im Grossen Festspielhaus. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Nach dem Konzert Ausklang des Abends in einem schönen Restaurant in der Altstadt von Salzburg.

 

4. Tag | Donnerstag, 01. September 2022

Noch einmal genüsslich frühstücken bevor wir uns auf den Weg zurück nach München machen. Unsere Fahrt zum Flughafen nutzen wir zu einem ganz besonderen Zwischenstopp. Der Kurfürst Ferdinand Maria schenkte seiner Frau Henriette Adelaide aus Freude über die Geburt des langersehnten Thronfolgers Ländereien vor den Toren von München. Die aus Italien stammende Kurfürstin begann dort mit dem Bau einer Sommerresidenz, die sie „Borgo delle Ninfe“ nannte. Ihre Nachfahren bauten fleissig weiter, so dass im Verlauf von 100 Jahren eine riesige Anlage mit Park und Parkburgen entstand. Schloss Nymphenburg und Park erzählen spannende Geschichten von rauschenden Festen und barockem Überschwang. Nach unserem Rundgang durch die Sommerresidenz der bayrischen Kurfürsten und Könige geniessen wir unser Mittagessen in einem typisch bayerischen Restaurant. Nach dem Mittagessen Fahrt zum Flughafen, wo wir um ca. 16.30 Uhr ankommen werden. 18.35 Uhr: Direkter Linienflug mit Swiss nach Basel, wo wir um 19.35 Uhr landen werden.

 

Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten. 

Montag, 29. August 2022 
Grosses Festspielhaus / 19.30 Uhr

Berliner Philharmoniker

Kirill Petrenko (Dirigent)
Tabea Zimmermann (Viola)

ALFRED SCHNITTKE Konzert für Viola und Orchester

DMITRI SCHOSTAKOWITSCH Symphonie Nr. 10 e-Moll op. 93

 

Dienstag, 30. August 2022
Grosses Festspielhaus / 19.30 Uhr

Aida (Giuseppe Verdi)

 Alain Altinoglu (Dirigent)
Shirin Neshat (Regie)

Il Re Roberto Tagliavini
Amneris Anita Rachvelishvili
Aida Elena Stikhina
Radamès Piotr Beczala
Ramfis Erwin Schrott
Amonasro Luca Salsi
Un messaggero Riccardo Della Sciuccaund andere

Konzertvereinigung Wiener StaatsopernchorWiener Philharmoniker

 

Mittwoch, 31. August 2022
Grosses Festspielhaus / 19.30 Uhr

Pittsburgh Symphony Orchestra

Manfred Honeck (Dirigent)
Anne-Sophie Mutter (Violine)

GYÖRGY LIGETI Lontano für grosses Orchester

LUDWIG VAN BEETHOVEN Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 61

GUSTAV MAHLER Symphonie Nr. 1 D-Dur

Romantik Spa-Hotel „Elixhauser Wirt“****S

Am grünen Stadtrand von Salzburg, in der Ortschaft Elixhausen, liegt das 4-Sterne-Superior Romantik Hotel & Restaurant „Elixhauser Wirt“ in dörflicher Idylle. Die Zimmer und Suiten sind mit natürlichen Materialien behaglich eingerichtet. Der atemberaubende GMACHL-Panorama SPA „Horizont“ auf über 1.500 m² besticht mit seinem fantastischen Ausblick auf die Salzburger Bergwelt. In den liebevoll renovierten Stuben geniessen Sie haubengekrönte Küche und erlesene Weine. Wir haben für diese Reise ausschliesslich Junior Suiten (ca. 35 qm) für Sie reserviert. Herzlich Willkommen!

Covid-19 und Ihre Sicherheit

Selbstverständlich werden wir als Veranstalter alle zum Reisezeitpunkt geltenden Covid-Sicherheitsmassnahmen einhalten. Sollten wir diese zum Reisetermin als unzumutbar befinden (z. B. Quarantänepflicht bei Wiedereinreise in die Schweiz etc.) behalten wir uns vor die Reise unsererseits abzusagen und Ihnen die bereits geleisteten Zahlungen zurückzuerstatten. Mit Ihrer schriftlichen Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, die von externen Leistungserbringern zumutbaren geforderten Hygienemassnahmen (z. B. allfällige Maskenpflicht im Flugzeug, im Hotel, bei Besichtigungen oder Konzerten) anzuerkennen.

Unsere Leistungen:

• Direkter Linienflug mit Swiss ab Basel nach München inkl. Taxen, Sicherheitsgebühren in der Economy-Klasse
• 3 Übernachtungen im Romantik SPA-Hotel „Elixhauser Wirt“ in Elixhausen bei Salzburg inkl. Frühstück (Zimmerkategorie: Junior Suite)
• Eintrittskarte (1. Kat.) für das Konzert der Berliner Philharmoniker im Grossen Festspielhaus am 29.08.2022
• Eintrittskarte (2. Kat.) für die Oper „Aida“ im Grossen Festspielhaus am 30.08.2022
• Eintrittskarte (1. Kat.) für das Konzert mit dem Pittsburgh Symphony Orchestra im Grossen Festspielhaus am 31.08.2022
• Ausflug ins Salzkammergut nach St. Gilgen inkl. kurze Schifffahrt auf dem Wolfgangsee
• Stadtführung Salzburg
• Führung Schloss Nymphenburg
• Förderbeitrag Salzburger Festspiele
• Alle Mahlzeiten und Apéros inkl. Getränke gemäss Programm
• Sämtliche Eintritte, Transfers und Rundfahrtengemäss Programm
• Ausführliche Reiseunterlagen
• Persönliche Reiseleitung durch Peter Potoczky

Kosten

Preis pro Person im Doppelzimmer CHF 4’600.– 

Zuschlag Doppelzimmer zur Einzelnutzung CHF 600.– 

 

Nicht im Preis enthalten:

• Obligatorische Annullationskostenversicherung
• Trinkgelder
• Ausgaben für den persönlichen Bedarf

Weitere Reisen

Spezialanlass „Erasmus klingt“

Spezialanlass „Erasmus klingt“

15. September 2022
Spezialanlass „Erasmus klingt“ – Alcinas betörende Liebe & Lob der Torheit. Konzert mit Magdalena Kožená und dem Venice Baroque Orchestra in der Peterskirche im Rahmen des neuen Festivals „Erasmus klingt“ und 3-Gang-Dinner im Club de Bâle.

mehr lesen