Tagesausflug nach Bern

Gurlitt-Ausstellung im Kunstmuseum Bern

Samstag, 03. Februar 2018

iStock-493068331.jpg
Bild5_Macke_Schlossgarten_Oberhofen.jpg
iStock-493384766.jpg
Bild2_Werkstatt_Gurlitt.jpg
csm_B_C1A0551_0392_f80f197d92.jpg
Samstag, 03. Februar 2018
                            

Immer wieder hören wir von Ihnen wie schade Sie es finden, dass wir seit dem Einstellen unserer „Modischen Landpartie“ keine Tagesausflüge mehr anbieten. Wir geben Ihrem Bedauern recht und möchten mit dem folgenden Vorschlag Abhilfe schaffen.

 

Begleiten Sie uns auf einen spannenden Tagesausflug nach Bern. Einer der Schwerpunkte dieses Tages wird die brandaktuelle Ausstellung „Bestandsaufnahme Gurlitt. Entartete Kunst – Beschlagnahmt und verkauft“ im Kunstmuseum Bern sein. Zum ersten Mal seit der Eingliederung dieser geheimnisvollen Sammlung in die Bestände des Kunstmuseums Bern, werden Teile davon der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Selbstverständlich möchten wir Ihnen diese sehenswerte Ausstellung auf keinen Fall vorenthalten.

 

Unter dem Titel „Bestandsaufnahme Gurlitt“ stellt das Kunstmuseum Bern die Bilder der umstrittenen Sammlung Gurlitt zur Schau und zeigt mehr als nur „entartete Kunst“. Sie wirft auch ein Licht auf deren Herkunft und ehemaligen Besitzer. Erstmals werden die Werke, die der Kunsthändler Hildebrand Gurlitt in den 1930er- und 1940er-Jahren erworben hatte, im historischen Kontext gezeigt. Die Bestände umfassen hauptsächlich Arbeiten auf Papier, darunter herausragende Kunstwerke des Expressionismus, der konstruktiven Kunst und der Neuen Sachlichkeit. Gleichzeitig werden in der Ausstellung die politischen Vorgänge thematisiert, die zur Diffamierung der Moderne als „entartet“ und deren Zerstörung zum Verkauf führten.

 

Wie Sie es von DIVERTIMENTO gewöhnt sind, öffnet das Kunstmuseum Bern seine Pforten exklusiv für uns eine Stunde früher, sodass Sie die Möglichkeit haben die Kunstwerke in ganz privatem Rahmen während einer Sonderführung in Augenschein zu nehmen.

 

Doch damit natürlich noch nicht genug! Warum nicht einmal unsere „Hauptstadt“ mit anderen Augen erleben? Freuen Sie sich im Anschluss daran auf eine spannende Stadtführung (mit dem Bus und wenn es das Wetter erlaubt auch zu Fuss) in Bern.

 

Danach werden wir erkunden, was die Region kulinarisch zu bieten hat – und haben ein gediegenes Mittagessen inkl. Getränke für Sie bestellt.

 

Im Anschluss daran möchten wir mit Ihnen die Emmentaler Schaukäserei in Affoltern besuchen, wo wir nach einer interessanten Führung durch die traditionsreiche Käserei in der alten Chäschuchi aus den 1950iger Jahren unseren eigenen Frischkäse zubereiten werden. Diesen dürfen Sie dann für das sonntägliche Frühstück gleich mit nach Hause nehmen.

 

Wir freuen uns auf einen erlebnisreichen Tag mit Kunst, Kultur, gutem Essen und bester Gesellschaft gemeinsam mit Ihnen!

 

Bis 07.10 Uhr Einfindung am Busparkplatz an der Gartenstrasse, Basel.
07.15 Uhr

Abfahrt im modernen Reisecar der Firma Robert Saner von Basel nach Bern. Diesmal leider etwas früher, damit wir rechtzeitig zur Sonderöffnung des Kunstmuseums Bern vor Ort sind.

Für Kaffee, Tee und Gipfeli im Bus haben wir gesorgt.
09.00 Uhr

Freuen Sie sich auf eine Führung durch die Ausstellung „Bestandsaufnahme Gurlitt. Entartete Kunst – Beschlagnahmt und verkauft“. Exklusiv für unsere Gruppe öffnet das Kunstmuseum Bern bereits 1 Stunde früher.  

11.00 Uhr
Wir unternehmen eine interessante Stadtrundfahrt durch Bern (wenn es das Wetter zulässt, werden wir einen Teil der Besichtigung auch zu Fuss unternehmen). 
ca. 13.30 Uhr Werden wir in einem guten Restaurant gemeinsam zu Mittag essen. Wir haben ein 3-Gang-Menü inklusive Getränke für Sie bestellt. 
ca. 15.30 Uhr

Führung durch die Emmentaler Schaukäserei und anschliessende private Frischkäseherstellung, welchen Sie gleich mit nach Hause nehmen können.

ca. 17.30 Uhr

Rückfahrt nach Basel, wo wir gegen 19.00 Uhr ankommen werden.


Programmänderungen vorbehalten. 

Peter Potoczky und Raphael Blechschmidt begleiten diesen Anlass.

Unsere Leistungen
  • Hin- und Rückfahrt im modernen Reisebus der Firma Robert Saner mit Kaffee und Gipfeli auf der Fahrt.
  • Führung durch die Ausstellung "Bestandsaufnahme Gurlitt. Entartete Kunst - Beschlagnahmt und verkauft" im Kunstmuseum Bern ausserhalb der regulären Öffnungszeiten.
  • Stadtbesichtigung Bern mit dem Bus.
  • Gemeinsames Mittagessen (3-Gang-Menü inkl. Getränke).
  • Besuch der Emmentaler Schaukäserei mit Frischkäse-Workshop
  • Persönliche Reiseleitung durch Peter Potoczky und Raphael Blechschmidt.

 


Kosten
Preis pro Person CHF 330.—
Nicht im Preis enthalten Annullationskostenversicherung

 

reisegarantie.pngUnser Unternehmen ist Mitglied bei Swiss Travel Security.
Dieses Gütesiegel bürgt für:

Anmeldung

 

Preis pro Person:   CHF 330.–
Nicht im Preis enthalten          Annullationskostenversicherung

 
 
 

2. Person





 

 



Hiermit melde ich mich verbindlich zum Tagesausflug nach Bern am Samstag, 03. Februar 2018 an und akzeptiere die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

* Pflichtfelder


PDF Programm

Weiter