Spezialanlass "Marc Chagall" im Kunstmuseum Basel

Chagall. Die Jahre des Durchbruchs 1911 - 1919

Samstag, 02. Dezember 2017

_Q2A1884_f_r.jpg
16-515997.jpg
_S0A7113.jpg
chagall_das_gelbe_zimmer_1911_inv-99-4.jpg
Samstag, 02. Dezember 2017
                            

Gerade in letzter Zeit ist unser wunderbares Kunstmuseum, sein neuer Erweiterungsbau und die leider immer noch nicht vorhandene Museumsstrategie wieder in aller Munde. Grund genug für DIVERTIMENTO Kulturreisen sich zu diesem Museum von Weltruf zu bekennen und die Bemühungen dieses Hauses zu unterstützen. Deshalb möchten wir Sie heute zu einem Spezial-Anlass rund um die wirklich sehr sehenswerte Chagall-Ausstellung einladen.

 

Die Ausstellung widmet sich dem Frühwerk Marc Chagalls. Sein künstlerischer Durchbruch vollzog sich zwischen zwei gegensätzlichen Polen. Von 1911–1914 lebte Chagall in Paris. In dieser Zeit kombinierte er in seinen Gemälden Erinnerungen aus dem russischen Provinzleben mit ikonischen Bruchstücken aus dem Leben in der Metropole. Reminiszenzen an die russische Volkskunst wurden ebenso verarbeitet wie neueste stilistische Experimente, denen er durch das Leben im Mittelpunkt der künstlerischen Avantgarde und durch die Bekanntschaft mit vielen der progressivsten Künstler, darunter Picasso, Robert und Sonja Delaunay sowie Jacques Lipchitz, ausgesetzt war.

 

Der Ausbruch des Ersten Weltkrieges überraschte Chagall während einer Reise in seine Heimat und zwang ihn zu einem achtjährigen Aufenthalt in Russland. Es folgte eine Phase intensiver Selbst-reflexion, von der viele Gemälde und Arbeiten auf Papier um 1914 Zeugnis ablegen. In dieser Zeit entstanden zahlreiche Selbstportraits, Darstellungen des jüdischen Lebens und Entwürfe für das Bühnenbild zur Jahresfeier der Oktoberrevolution 1918, die er als Kommissar für Künste und Leiter der Kunstschule von Witebsk ausrichtete. Freuen Sie sich auf eine repräsentative Auswahl von Werken aus dieser künstlerisch, biografisch und politisch bewegten Zeit.

 

Wir möchten Ihnen mit diesem Spezialanlass einmal mehr die Möglichkeit geben diese spezielle Ausstellung in quasi privatem Rahmen ausserhalb der regulären Öffnungszeiten geniessen zu können – ganz ohne anderes Publikum und exklusiv für Kunden von DIVERTIMENTO Kulturreisen. Ein gediegenes 3-Gang-Dinner inklusive Getränke im „Restaurant Kunsthalle“ rundet das Programm kulinarisch ab.


Bis 18.00 Uhr
Treffpunkt am Haupteingang des Kunstmuseums Basel.
18.15 Uhr

Exklusive Sonderführung ausserhalt der Öffnungszeiten durch die Ausstellung "Chagall. Die Jahre des Durchbruchs 1911 - 1919".

20.00 Uhr

Kurzer Spaziergang zum Restaurant Kunsthalle.

ca. 20.15 Uhr Werden wir den Abend bei einem gediegenen Dinner im Restaurant Kunsthalle ausklingen lassen. Wir möchten Sie mit einem liebevoll komponierten 3-Gang-Menü inklusive Getränke verwöhnen.

Programmänderungen vorbehalten. 

Peter Potoczky begleitet diesen Anlass.

Unsere Leistungen
  • Exklusive Sonderführung ausserhalb der regulären Öffnungszeiten durch die Ausstellung "Chagall. Die Jahre des Durchbruchs 1911 - 1919".
  • Gemeinsames 3-Gang-Dinner inkl. Getränke im Restaurant Kunsthalle in Basel. 
  • Persönliche Betreuung durch Peter Potoczky.

 


Kosten
Preis pro Person CHF 295.—
Nicht im Preis enthalten Annullationskostenversicherung

 

reisegarantie.pngUnser Unternehmen ist Mitglied bei Swiss Travel Security.
Dieses Gütesiegel bürgt für:

Anmeldung

 

Preis pro Person:   CHF 295.–
Nicht im Preis enthalten          Annullationskostenversicherung

 
 
 

2. Person





 

 



Hiermit melde ich mich verbindlich zum Spezialanlass Marc Chagall im Kunstmuseum Basel am Samstag, 02.12.17 an und akzeptiere die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

* Pflichtfelder


PDF Programm

Weiter